DVD Gessmann - Methoden des Humanistischen Psychodramas

Art.Nr.:
978-3-928524-50
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
29,80 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

Hans-Werner Gessmann, Methoden des 
Humanistischen Psychodramas (1989)

Ausgewählte Methoden aus dem Humanistischen Psychodrama 

Szenen-Erstinterview, Doppel, Hilfs-Ich, Rollentausch, Soziales Atom, Stegreif-Szenen, Kreative Erwärmungen 

PIB Fortbildungszentrum Duisburg - www.pib-zentrum.de 


ACHTUNG: Es handelt sich hier um Quellenmaterial, welches in Inhalt und auch in der Aufnahemqualität nicht dem heutigen Standard entspricht. 

Es sind die ersten Filmaufnahmen, die in Deutschland unter der Leitung vcn Hans-Werner Gessmann zum Humanistischen Psychodrama entstanden sind und haben von daher eine historische Bedeutung.

Prof. Dr. Ferdinand Buer 1992: "Die Videofilme 3-5 stellen recht klar wichtige Methoden des Psychodarmas vor, die wieder von Hans-Werner Gessmann zutreffend erläutert werden. Diese Lehrfilme können Ausbildungskandidaten helfen, ihre Praxis zu reflektieren und neu zu orientieren. Für ein Psychodramaunkundiges Publikum sind diese Filme aber nicht geeignet. Die hier vorgestellten Methoden und Techniken können nicht isoliert betrachtet, erlernt und angewandt werden. Sie gewinnen ihren Sinn und Stellenwert erst im Gesamtzusammenhang eines längeren Veränderungsprozesses. Mit diesem Film hat Hans-Werner Gessmann - wenigsten im deutschsprachigen Raum - durchaus Pionierarbeit geleistet."

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

DVD Gessmann - Psychodrama: Es war kein Sekt mehr da

DVD Gessmann - Psychodrama: Es war...

29,80 EUR
Internetshop by Gambio.de © 2012