M. Basquin u.a. - Das Psychodrama als Methode in der Psychoan

Art.Nr.:
3-87387-177-7
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
18,00 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

antiquarisch: M. Basquin, G. Testemale-Monod, P. Dubuisson, B. Samuel-Lajeunnesse - Das Psychodrama als Methode in der Psychoanalyse 

Analytisches Psychodrama Band 1, Bibliotheca Psychodramatica, Hrsg. Hilarion Petzold, 178 S. kartoniert

Hier wird ein theoretischer und methodischer Beitrag zur Verwendung des Psychodramas als Methode in der Psychoanalyse vorgelegt, der neue Wege in der Behandlung aufzeigt. 

Die Verwendung des freien Spiels Morenos bei konsequenter Anwendung des psychoanalytischen Verständnishintergrundes für die Handhabung des Übertragungs-Gegenübertragungs-Geschehens, der Widerstände, der Phantasmen wird anhand zahlreicher Fallbeispiele praxisnah dargestellt und differenziert reflektiert. 

Ein Buch, das für das Verständnis analytischer und psychodramatischer Therapie eine Fülle von Anregungen bietet und einen wertvollen Beitrag zur Frage der Methodenintegration leistet.

Internetshop by Gambio.de © 2012